MILLA & PARTNER REALISIEREN KÄRCHER EXPERIENCE CENTER

Im Juli hat Kärcher das neue Besucher- und Kundenzentrum am Stammsitz in Winnenden eröffnet. Design, Raum- und Kommunikationskonzept hat der Weltmarktführer für Reinigungstechnik von Milla & Partner gestalten lassen. 

Herzstück des rund 1.200 Quadratmeter fassenden, multifunktionalen Gebäudekomplexes ist das „Kompetenzfeld“. Darin verwandeln sich dank eines raffinierten Koffersystems Ausstellungsmodule als wahre „Showcases“ von schwarzen Boxen in leuchtend gelbe Informations- und Erlebnisstationen. Anhand von Aufgabenstellungen, die für das Arbeitsumfeld in ihrer Branche typisch sind, können Besucher hier im Dialog, medial und in der aktiven Anwendung erfahren, wie das Unternehmen sein Markenversprechen –"Kärcher makes a difference" – einlöst. „Das Kompetenzfeld stellt Kärcher-Kunden und ihren spezifischen Bedarf ganz in den Mittelpunkt. Es wird unmittelbar erlebbar, wie unsere Innovationskraft und unsere Reinigungskompetenz die Arbeit erleichtern“, so Hartmut Jenner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Alfred Kärcher GmbH & Co. KG.

Der Clou: Die Ausstellungsmodule lassen sich einfach aus der Halle hinausrollen, so dass die rund 800 Quadratmeter für Veranstaltungen mit mehreren hundert Teilnehmern nutzbar sind. Was als Fußabdruck bleibt, ist die Bodengrafik der Kommunikationsdesigner von Milla & Partner. Sie dient nicht nur der Wegeführung, sondern ist Teil der markanten szenografischen Linie, die den Besuchern eine intuitive Orientierung ermöglicht und alle Ausstellungs- und Begegnungsräume miteinander verbindet – vom Foyer bis hin zum Testparcours im Außenbereich. So wird der Besucher etwa durch eine großflächige Wandgrafik vom Foyer aus regelrecht in das Obergeschoss hinaufgezogen. Meilensteine aus der Unternehmensgeschichte leiten entlang eines gelben Bands in die „Gallery of Excellence“, die ausgezeichnete Unternehmensleistungen ausstellt und die „Geschichten dahinter“ erzählt. Dieser nach außen geschlossene, auf einem Steg schwebende Raum macht die Werte des Unternehmens deutlich und unterstreicht die unternehmerische Exzellenz von Kärcher. 

„Das ‚Kärcher Experience Center‘ ist ein gutes Beispiel dafür, welche Dynamik in einem Ausstellungsbesuch spürbar wird, wenn Raumdramaturgie, Grafik, Ausstellungsinhalte und -medien im Zeitablauf perfekt ineinander greifen“, sagt Tobias Kollmann von Milla & Partner, der als Kreativdirektor für das Projekt verantwortlich zeichnet. „So ist das Unternehmen in seiner ganzen Bandbreite erfahrbar, während gleichzeitig detaillierte Einblicke in die technische Raffinesse der Kärcher-Produkte möglich werden.“

Herunterladen