Trägergesellschaft Deutscher Pavillon

Brücken in die Zukunft

Eintauchen ins Dunkel ...

... in einen gewaltigen immersiven Raum für die Show im Deutschen Pavillon auf der Expo 2000 in Hannover.

Eine riesige Blackbox, groß wie eine mittlere Kathedrale, mit Platz für 720 Menschen. Sechs Brücken führten in verschiedenen Höhen durch den Pavillon. An allen vier Seiten des Raumes und auch auf dem Boden befanden sich riesige Projektionsflächen. Neben, vor, über und unter den Menschen tauchten Bilder und Geschichten auf - die Menschen waren buchstäblich mittendrin in Deutschland. Die Show im Deutschen Pavillon lief 10.239 Mal und wurde von 5,2 Millionen Besuchern gesehen. Sie war eine Gemeinschaftsproduktion von Milla & Partner und KUK Filmproduktion, München.

Verwandte Projekte