Trägergesellschaft Deutscher Pavillon

Ideenwerkstatt

unerwartet anders: der Deutsche Pavillon auf der Expo 2000

Die Ausstellung zeigte die Anmutung einer Werkstatt, eines Ateliers der Bildhauerklasse, einer Kunstakademie. Mit halbfertigen Büsten, Arbeitstischen, Werkzeugen – alles ist in Arbeit, alles ist im Wandel.

Die Idee hinter der Ideenwerkstatt im Deutschen Pavillon auf der Expo in Hannover: Deutschland ist in einem Prozess, ein Land, das sich ständig verändert. 47 Menschen wurden dargestellt - alle standen und stehen für Ideen und Haltungen, die dieses Land voranbringen: Deutschland als ständiger Prozess. Die Werkstatt der Ideen war kein Museum, keine Walhalla. Die Anmutungen waren frech, witzig und herausfordernd, regten zum Nachdenken an - und machten Mut zum Handeln.

Verwandte Projekte