E.ON

Multitouch-Medientisch

Multitouch-Exponat für Messeauftritt

Spielfreudige Gäste konnten sich beim Energie-Spiel auf dem Medientisch komplexe Zusammenhänge der Energiewirtschaft erklären lassen, ungewöhnliche Fakten zum Thema Energie entdecken und beispielsweise die Entscheidungsspielräume der Stromproduktion ausloten.

Der interaktive Multitouch-Medientisch kam beim Messeauftritt von E.ON auf der Hannover Messe 2010 zum Ersteinsatz. Die Applikationen ließen sich vollständig über die berührungsempfindliche Oberfläche bedienen. Eine gestische Steuerung erlaubte es, mittels Schieben, Rotieren, Tippen, etc. die Inhalte zu beeinflussen. Der Tisch war multiplayer-fähig: Eine Anwendung, bei der alle Teilnehmer gemeinsam interagieren konnten, und die neue Formen der Begegnung ermöglichte. Nach Ende der Messe wurde der Medientisch eingelagert und kam bei verschiedensten Anlässen wieder zum Einsatz.

„Dass der große Kurt Weidemann diesem Projekt in Form einer red dot Best of the Best Auszeichnung seine Anerkennung ausgesprochen hat, macht es noch heute zu etwas besonderem für mich.”

Sebastian Letz, Kreativdirektor

Verwandte Projekte