Bosch Sensortec

Showroom

Kommunikations-Hub für die Enabler der vernetzten Welt

Im Showroom des MEMS-Sensorik-Pioniers Bosch Sensortec erleben Besucher aus aller Welt die Technologie, die Produkte der Konsumgüterelektronik fit für die Interaktion mit der digitalen Welt macht.

Bosch Sensortec ist der weltweit führende Anbieter für innovative, auf MEMS-Technologie basierende Sensoren und Lösungen für den Konsumelektronikmarkt. Die Produkte ermöglichen neue Anwendungen in der Unterhaltungselektronik, aber auch in Bereichen wie Wearables und Internet der Dinge (IoT). Milla & Partner entwarf und realisierte gemeinsam mit einem interdisziplinären Team auf Kundenseite den Showroom am Unternehmensstandort in Reutlingen, wo täglich über 4 Millionen MEMS-Sensoren produziert werden. Unter dem Motto „Sensing our world“ lernen Besucher hands-on, was in den Winzlingen steckt.

Dialog auf Augenhöhe in einer offenen Atmosphäre

In lockerer Raumabfolge mit Empfang und Warte-Lounge lädt der Showroom ein, in die Welt der Sensorik und Connectivity einzutauchen. Dafür steht die von Lichtimpulsen durchflutete „Virtual Network Wall“, die bei Bosch als räumliches Key Visual für eine neue Qualität der Vernetzung steht. Die nahtlos integrierten, multifunktionalen Medienflächen machen aktuelle Themen und Fakten des jungen und äußerst agilen Unternehmens sichtbar. Im Handumdrehen stehen sie auch für interaktive Produkt-Demos und Präsentationen zur Verfügung. Der Dialog mit Kunden und Partnern in offener Atmosphäre steht bei Bosch Sensortec im Vordergrund: der zentral positionierte Tisch ist dafür nicht nur räumliches Zeichen, sondern bietet zum Beispiel auch Platz für Workshops. Auf zwei Inseln werden die aktuelle Produktpalette der Sensoren und eine ganze Range an Elektronikprodukten mit „MEMS Inside" vorgestellt.

Die Gestaltung des gesamten Foyer-Bereiches folgt dem von Milla & Partner gemeinsam mit Bosch entwickelten Styleguide für die Marke Bosch im Raum, der einen Design-Code für die Gestaltung für Foyers weltweit vorgibt. Sechs Gestaltungsgrundsätze bilden die Basis, die einen wiedererkennbaren Auftritt schaffen und gleichzeitig viel Raum für eine standortspezifische Ausgestaltung bieten. Diese Möglichkeiten wurden hier konsequent genutzt. Der Styleguide wurde auch bereits im Foyer des neuen Forschungscampus in Renningen sowie an Standorten in Wien und Tokio erfolgreich angewendet.

„Der Showroom bietet genau die Plattform, die wir benötigen, um mit unseren Kunden und Partnern in den Dialog einzusteigen. Er transportiert ein realistisches, stimmiges Bild der Marke und des Unternehmens und macht unsere Technologien erlebbar.”

TINA HORSTMANN, MANAGER MARKETING COMMUNICATION
Leistungen
  • Konzeption und Gestaltung
  • Planung und Produktionsbetreuung
  • Medienproduktion
  • Medientechnische Planung
  • Lichtplanung

Verwandte Projekte