Wir freuen uns über eine Nominierung des Kärcher Experience Centers in der Katergorie Brand Architecture des FAMAB Awards. Ob es nun Gold, Silber oder Bronze wird? Das werden wir erst bei der Preisverleihung im November erfahren...

Was sind die zukünftigen Anforderungen an Technik und Design? Welche Innovationen sind gefragt? Wie entstehen Produkte, die sich an den Bedürfnissen der Reisenden orientieren? Wie werden die Fahrzeuge, die Raumgestaltung und die Ausstattung zukunftsgerecht gestaltet? ...

Smarte Räume durch lichtbasierte Interaktion gestalten - Fabian Fuchs und Ingo Wörner vom Innovationslabor haben beim internationalen Festival „Circle of Light“ in Moskau eine neue Technologie vorgestellt. Sie eröffnen damit vollkommen neue Kommunikations- und Gestaltungsmöglichkeiten, die weit über die reine Projektion hinaus gehen ...


Vor kurzem hat Johannes Milla die erste Ringvorlesung des Semesters im Fachbereich Gestaltung an der FH Aachen gehalten. Im Anschluss daran führten die Studenten ein kleines Interview mit ihm und stellten Fragen zu Themen wie digitale Interaktion zwischen Räumen und Besuchern, Verbindung von digitalen und haptischen Erlebnissen oder quo vadis Augmented Reality? Zum Interview

Eine genussreiche Landschaftsebene mit Weitblick, über 100 Themenstationen zu Ideen für die Ernährung der Zukunft, Container mit spannenden Forschungsprojekten, Papp-Stücke, die durch innovative Technologie zu persönlichen interaktiven Ausstellungsbegleitern für jeden Besucher werden …

Andreas Friese ist seit März 2014 neuer kaufmännischer Leiter und Mitglied der Geschäftsleitung von Milla & Partner. Er tritt die Nachfolge von Volker Schucht an, der die Finanzen in den vergangenen 15 Jahren erfolgreich gesteuert hat und in den Ruhestand geht.

Als Mitglied der Baden-Württemberg-Delegation „BW Lions“ reist Thomas Frenzel, Kreativdirektion Medien im Innovationslabor von Milla & Partner, vom 15. bis 22. Juni nach Südfrankreich zum weltweit bedeutendsten Festival der Werbe- und Kommunikationsbranche, dem Cannes Lions International Festival of Creativity. Die „BW Lions“ treten dort als Botschafter für den Kreativstandort Baden-Württemberg auf.

Auf Einladung des Rats für Formgebung gibt Peter Redlin am 5. Juni auf der Konferenz „Exhibition Design – Magic Moments“ Einblicke in die Ausstellung im Deutschen Pavillon für die EXPO 2015 in Mailand. Innerhalb der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Pavillon (Milla & Partner/SCHMIDHUBER/NÜSSLI) ist Peter Redlin als Kreativdirektor für das inhaltliche Konzept sowie für die Gestaltung von Ausstellung und Medien verantwortlich.