Steiff

Die Welt von Steiff

Der Knopf geht um die Welt

Seit Juni 2005 ist am Firmensitz der Traditionsmarke Steiff in Giengen an der Brenz „Die Welt von Steiff" eröffnet.

Der Rundgang durch die Ausstellung ist eine abenteuerliche Reise in die Welt von Steiff. Auf einer Ausstellungsfläche von 1.000 qm und drei Ebenen wurden die Marke, die Produkte und die 125-jährige Geschichte der Kuscheltiere informativ und lebendig inszeniert. Die Welt von Steiff spricht eine breite, internationale Zielgruppe an: Jung und Alt, Sammler und Spielfreunde. Sie dient der Markenpflege, dem Markenerlebnis und der Verkaufsförderung.

Perfekte Verbindung von Szenografie und Architektur

Die Welt von Steiff ist ein prototypisches Projekt für die perfekte Übersetzung von Unternehmensgeschichte und der Biografie von Margarete und Richard Steiff in der Abfolge von Räumen, Erlebnissen und Lernen: Mit dem schwebenden Aufzug - aus der engen Welt der Nähstube von Margarete hinaus in die große weite Welt der Phantasie und der globalen Präsenz der Teddybären - verbinden sich Szenografie und Architektur auf perfekte Weise: Das Gebäude wurde genau entlang der Storyline errichtet. Das Raumerlebnis ist Bestandteil der Inszenierung: Mit einer schwebenden Plattform fliegen die Besucher von der engen Welt eines Dorfes in der schwäbischen Provinz hinauf in die Welt der Fantasie von Margarete und Richard Steiff. In den begehbaren Bühnenbildern der Traumwelten wird das Publikum zum Bestandteil der Geschichte. Mechanisches Theater, Schaufertigung, Kuschelwiese, historische Originalexponate und 1.400 Steiff-Tiere verbinden sich zu einem einzigartigen Erlebnis.

„Eine spannende Geschichte … in einem raffinierten Museum.”

Zitat aus brandeins magazin, 08/05
Leistungen
  • Konzeption, Gestaltung, Planung und Ausführung der Ausstellung
  • Einbindung historischer Exponate
  • Raumbildender Ausbau
  • Entwicklung einer vielfältigen Zielgruppenansprache für Erwachsene, Kinder, Sammler aus aller Welt

Architektur: Ramseier & Associates LTD, Zürich.

Verwandte Projekte