Die Augenoptikerbranche trifft sich im Januar auf der internationalen Leitmesse OPTI in München. Die Inszenierung des neuen Messeauftritts von Essilor lässt Augenoptiker erleben, wie Essilor deren Endkundenkommunikation stärkt und sie mit dem Einsatz der Produkte für ihre Kunden ein reales und attraktives Shoppingerlebnis schaffen können.

WÜSTHOF als Premiumanbieter für Schneidlösungen präsentiert seinen neuen Markenauftritt erstmals auf der international wichtigsten Fachmesse für Konsumgüter in Frankfurt am Main. Milla & Partner entwickelte für diese Premiere ein Konzept, das den Schnitt im Sinne von „Discover the Moment of Cutting“ in den Fokus nimmt.

Auf der BAU 2019 trat das Traditionsunternehmen Walter Lang mit einem kleinen, feinen Messestand aus der Feder von Milla & Partner auf. Es galt, auf der Weltleitmesse für Architektur, Materialien und Systeme ein Zeichen zu setzen und die Kompetenz als Fassaden-Erfinder zum Ausdruck bringen.  

Die BAU hat als internationale Branchenleitmesse eine besondere Wichtigkeit für die weltweite Wahrnehmung der Marke. Milla & Partner hat für den GEZE-Messeauftritt das Corporate Design in den Raum adaptiert und eine Plattform für Inspiration und Dialog entwickelt.

Milla & Partner übersetzt die digitale Transformation und Vernetzung bei Bosch in den Raum und schafft mit der Gestaltung des Foyers am neugebauten IT Campus ein Sinnbild für die vernetzte Zukunft. Der von Milla & Partner entwickelte Styleguide für alle Bosch-Foyers findet auch hier Anwendung – und wird als universeller Code individuell eingesetzt und weiterentwickelt ...

Die Forscherfabrik Schorndorf ist Satellitenstandort des Science Centers „experimenta“ in Heilbronn. Das Konzept von Milla & Partner lädt Kinder und Jugendliche zum Experimentieren und Entdecken ein. Ihr Besuch führt auf eine Forschungsreise durch die Welt der Natur, der Technik und Energie, mit einem besonderen Fokus auf die Themen Bewegung und Mobilität ...

Die Stuttgarter Agentur für Kommunikation im Raum erweitert mit den drei neuen Partnern Peter Ludwig, Tobias Kollmann und Robin Palleis das Führungsteam und legt einen Fokus auf die Bereiche Beratung, Kreation und Innovationslabor ...

Mit der feierlichen Eröffnung des Testturms für innovative Aufzugssysteme im Oktober 2017 setzt thyssenkrupp Elevator neue Maßstäbe. Milla & Partner inszeniert in einer modularen Szenografie die Unternehmensvision, die höchste Besucherplattform Deutschlands sowie die neueste Aufzugsgeneration mit Magnetschwebetechnologie in dem hochmodernen Neubau in Rottweil – und schafft dadurch ein Raumerlebnis für ein ausgewähltes Fachpublikum wie für die breite Öffentlichkeit ...

METRO unboxed ist ein temporärer Markenpavillon am Düsseldorfer Rheinufer. Er lädt die Besucher ein zu einer spannenden Reise durch die vielfältige Welt von METRO ...

Nach der Fertigstellung der neuen Europazentrale in Stuttgart heißt das inhabergeführte und weltweit tätige Unternehmen Lapp Kabel seine Besucher in dem neugestalteten, offenen Foyerbereich willkommen. Bei der Konzeption, Gestaltung und Umsetzung hat sich der führende Anbieter im Bereich der Kabel- und Verbindungstechnologie ganz auf die Expertise von Milla & Partner verlassen.

Im Juli hat Kärcher das neue Besucher- und Kundenzentrum am Stammsitz in Winnenden eröffnet. Design, Raum- und Kommunikationskonzept hat der Weltmarktführer für  Reinigungstechnik von Milla & Partner gestalten lassen ...

Milla & Partner ergänzen mit „Sehnsucht Zukunft“ die Dauerausstellung im Erwin Hymer Museum in Bad Waldsee um ein neues Thema. Der neue Ausstellungsbereich lässt die Besucher die Zukunft des mobilen Reisens entdecken und stellt ihre eigenen Wünsche, Träume und Ideen in den Mittelpunkt, denn diese prägen unsere Visionen der Zukunft.

Das Hager Forum ist mit dem German Design Award 2016 in der Kategorie „Excellent Com­munications Design – Architecture“ ausgezeichnet worden.
Die Architektur stammt von Sauerbruch Hutton – Milla & Partner haben Ausstellungen und Showrooms gestaltet, in denen sich Räume mit
Medieninstallationen zu mehrdimensionalen Geschichten verbinden. Sie lassen Besucher in die Historie der Hager Group eintauchen und machen
das komplexe Zusammenspiel modernster Technologien auf sehr anschauliche Weise verständlich ...

Kärcher, Weltmarktführer für Reinigungstechnik, eröffnet 2016 in Winnenden ein neues Besucher- und Kundenzentrum. Für Design, Raum- und Kommunikationskonzept zeichnen Milla & Partner verantwortlich. Herzstück wird die modulare Ausstellung, die eine 800 Quadratmeter große Halle in einen Markenerlebnisraum verwandelt ...

With around three million visitors, the German Pavilion “Fields of Ideas” has issued a positive final assessment at the close of Expo Milano 2015. In addition to the Red Dot Award for best spatial communication, America’s Exhibitor Magazine recently designated it as the best pavilion in terms of interactivity (for the SeedBoard). The German Pavilion is also nominated in three categories for the FAMAB AWARD. Whether the “Fields of Ideas” will be awarded gold, silver or bronze, will be revealed on November 12 in Ludwigsburg ...

Das Innovationslabor von Milla & Partner verwandelt Alltagsgegenstände in interaktive Medien. Auf der Weltausstellung in Mailand wird ein Pappendeckel zum Steuergerät und ein Regenschirm zum Bildschirm. Beim Einsatz mit bereits 1,5 Millionen Expo-Besuchern hat die neue Technologie namens „NO_THING“ ihre hohe Nutzerfreundlichkeit und Zuverlässigkeit schon unter Beweis gestellt. Die digitale Welt wird endlich greifbar ...

Die internationale Red Dot-Jury mit 27 hochrangigen Designexperten hat den Deutschen Pavillon auf der Expo Milano 2015 mit dem „Red Dot Award: Communication Design 2015“ ausgezeichnet. Der Preis wurde in der Kategorie „Spatial Communication“ vergeben, in der herausragende Leistungen der räumlichen Kommunikation bewertet werden.