Changi Airport Group

Changi Experience Studio

EIN ORT FÜR BRAND IDENTITY UND COMMUNITY BUILDING

Mit „Jewel“ hat Singapurs Flughafen Changi Airport eine für internationale Flughäfen wegweisende Erweiterung geschaffen: ein Lifestyle-Reiseziel der Spitzenklasse!

Changi Airport wurde 2019 bei Skytrax bereits zum siebten Mal in Folge zum besten Flughafen der Welt gekürt. Das nun neu eröffnete „Jewel“ ist nicht nur Shopping- und Entertainment-Komplex, sondern auch ein Ort der Erholung, der Inspiration und der Gärten. Das Changi Experience Studio nimmt dabei im 4. Stock dieses Architekturhighlights eine Fläche von über 3.000 m² ein und wurde von Milla & Partner im Auftrag der Changi Airport Group konzipiert und umgesetzt. Dabei sind nicht nur die internationalen Fluggäste Zielgruppe, sondern auch die Einheimischen aus Singapur, die gerne und oft ihre Freizeit auf dem Flughafen und nun auch in Jewel verbringen – so ist das Changi Experience Studio gleichermaßen ein Ort der Markenidentität für internationales wie auch lokales Publikum. Zudem gilt es, die mehr als 30.000 Mitarbeiter des Flughafens zu würdigen und einen Ort der Motivation und Identifikation zu bieten. Mit dem Leitmotiv der „Journey“ gestaltet Milla & Partner ein immersives Erlebnis, das den Besuchern ermöglicht, sich die DNA der Marke Changi Airport Group zu erschließen. Dabei kommt der „Travel Guide“ zum Einsatz: ein interaktives Tool, das Besucher zum Mitmachen einlädt und sie in eine spielerische Markenwelt eintauchen lässt, in der sie die Kernbotschaften auf vielfältige Weise erleben können, während sie durch die immersive Umgebung mäandern.

„Das Projekt selbst ist nicht nur in seinem Umfang und seinem konsequent crossmedialen Storytelling besonders, sondern jeder Bestandteil bedient sich aktueller Interaktionstechnologie und Didaktik: die gesamte Klaviatur aus analog, digital, haptisch und Mixed Reality wird gespielt.”

Thomas Frenzel, Kreativdirektor Milla & Partner

Eine Reise durch Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Changi Airport

DER TRAVEL GUIDE ermöglicht DIE KONSEQUENTE UMSETZUNG EINER VISITOR JOURNEY

Beim Betreten der Ausstellung erhält jeder Besucher sein eigenes Tool, den Travel Guide. Dieser ermöglicht den Besuchern, ihre Stationen auf der Reise zu dokumentieren und Fotos und Momente zu sammeln – eben einen ganz persönlichen Fußabdruck jeder einzelnen Reise. Der Travel Guide ist eine Weiterentwicklung einer im Innovationslabor von Milla & Partner entwickelten Technologie, die im Changi Experience Studio ihre Premiere in Asien feiert. Mit dieser Technologie werden individuelle, interaktive Inhalte auf die persönlichen Travel Guides der Besucher projiziert. Besucher können so eine Vielzahl von Stationen erkunden und mit dem Travel Guide auf Entdeckungsreise gehen. Der Travel Guide selbst ist dabei direkt aus dem Leitmotiv abgeleitet: Augenblicke und Erinnerungen während der Reise einfangen und im Anschluss in den sozialen Medien verbreiten – so werden Besucher zu Markenbotschaftern.

Schmetterlinge als Markenzeichen und intuitive Wegeführung

Changi Airport besitzt einen eigenen Schmetterlingsgarten auf dem Flughafengelände. Im Changi Experience Studio werden die Schmetterlinge Symbol für das Zusammengehörigkeitsgefühl: Sie stehen für die Gemeinschaft aller Mitarbeiter und dienen Milla & Partner als Quelle der Inspiration. Beleuchtete Schmetterlingsobjekte aus farbigem Glas lassen gemeinsam mit Projektionen ihrer virtueller Artgenossen analoge und digitale Räume miteinander verschmelzen. So wird die Ausstellung zum multimedialen, immersiven Erlebnis. Die Bewegungen der Schmetterlinge basieren auf dem Verhalten ihrer Vorbilder aus der Natur und werden auf Wände, den Boden und natürlich auf die Travel Guides der Besucher projiziert, sodass man das Gefühl bekommt in den magischen Schmetterlingsschwarm eintauchen zu können: sichtbar, hörbar und allgegenwärtig.

Gemeinschaftlichen Raum schaffen für echte Begegnungen

Das fließende räumliche Design der Ausstellung reagiert schlüssig und funktional auf den ikonisch elliptischen Grundriss von Jewel und bietet in seiner freien Form Räume voller Überraschungen. Im Auftrag von Milla & Partner ist Rötzel Studio verantwortlich für die Innenarchitektur. Die konsequent dynamische Designsprache des Changi Experience Studio unterstützt hierbei den Ausstellungsansatz des „sanften Leitens“: abwechselnd verjüngen sich die Wände in Bewegungszonen um das Gefühl des Eintauchens zu verstärken, dann weiten sie sich wieder in Taschenräumen voller interaktiver Inhalte auf, in denen sich der Schritt der Besucher verlangsamt und die Verweildauer länger ist.

Der Besucherfluss nimmt hierbei den geschwungenen Lauf eines Stroms zum Vorbild, in dessen Mitte die Strömung schneller ist, während sie sich an den Ufern verlangsamt und in Buchten sogar ganz zum Stillstand kommt. Akribisch entworfene multi-mediale Touchpoints lassen den Besucher innehalten um sich in die Geschichten zu vertiefen. Sei es die Wahl von Form oder Material – alle innenarchitektonischen Maßnahmen folgen einem gemeinsamen Ziel: eine harmonische Symbiose von Raum und Inhalt zu schaffen, die echte Begegnungen möglich macht.

WILLKOMMEN IN DER WOLKE: THE CLOUD!

Mit dem Travel Guide in der Hand begegnet man in der „Cloud“ den ersten, virtuellen Schmetterlingen. Indem sie die Besucher auf ihrer Reise durch die Ausstellung begleiten, lernen die Besucher die Ursprünge, Geschichten und Geheimnisse des Changi Airport Singapur kennen.

Man muss einfach nur den Schmetterlingen folgen!

EIN SPAZIERGANG DURCH DEN HANGING GARDEN

Was macht Changi Airport zu einem so einzigartigen Flughafen? Antworten finden Besucher mithilfe ihrer Travel Guides an diversen Stationen eingebettet im Hanging Garden. Die Geschichte & Zukunft, der Blick hinter die Kulissen und die Pflanzenwelt am Flughafen sind nur ein paar der Themen, über die sich Besucher hier informieren können.  

SPIELERISCHE INHALTSVERMITTLUNG IN SERIOUS GAMES

Wie hält man einen Flughafen am Laufen, fertigt Flugzeuge ab, organisiert den Gepäcktransport oder sucht nach den passenden Fingerabdrücken bei der Einreise? Das können Besucher mit dem Travel Guide testen. Hier findet der Besucher schnell heraus, wie anspruchsvoll die Aufgaben am Flughafen sein können und ob man das Zeug dazu hat, am Flughafen zu arbeiten. Die Spielstationen zeigen anschaulich, wie die Mitarbeiter das Uhrwerk Flughafen am Laufen halten.

SINGAPUR ALS DESTINATION UND HUB: EIN BESUCH AUF DEM SKY DECK!

Ein weltumspannendes Netz aus Flugrouten: Auf dem Sky Deck tauchen Besucher in eine 360-Grad Videoinstallation mit über 40 Bildschirmen ein. Diese zeigen alle internationalen Flüge, die Changi mit der Welt verbindet. Dabei können alle Flugziele mit dem Travel Guide erkundet werden und dem Besucher wird bewusst: Changi Airport vernetzt nicht nur die Welt, sondern vor allem die Menschen.

Das Große Finale in EINEr EINZIGARTIGen INTERAKTIVEn KLANGINSTALLATION: DER GARDEN OF HARMONY

Der Eingang zum Garden of Harmony wird zum geheimen Ort der Schmetterlinge: Hier umgibt den Besucher das Zusammenspiel aus Licht, Projektion, Klang sowie ein sich wiegender, digitaler Blätterwald. Magische Klänge ertönen bei Berührung der interaktiven Blütenblätter. Virtuelle Schmetterlinge locken die Besucher und verleiten sie dazu, Klangharmonien zu erkunden. Im Zentrum des Garden of Harmony werden Besucher und ihre Mitreisenden zum Orchester: Die Travel Guides dienen als Musikinstrumente, eingehüllt in eine harmonische Komposition. Mit dem großen Finale der Show taucht der Besucher vollends ein – in den Herzschlag von Changi.

Leistungen
  • Projektmanagement und Beratung
  • Konzeption und Planung von Ausstellungsdesign
  • Konzeption und Entwicklung der Inhalte
  • Visuelle Designentwicklung inklusive visueller Design-Anleitung für Cross-Media-Anwendungen
  • Entwicklung Touchpoints
  • User Experience Design
  • Entwicklung der Benutzeroberflächen
  • Spieleentwicklung
  • Medienentwicklung und Medienproduktion
  • Sound & Light Konzept
  • Permanente Bauüberwachung für Licht- und Medientechnik vor Ort
  • Permanente Überwachung der Softwareimplementierung vor Ort

Im Auftrag von Milla & Partner ist Rötzel Studio verantwortlich für den architektonischen Entwurf.

Verwandte Projekte